Archivierter Artikel vom 04.04.2022, 11:34 Uhr
Plus
Meisenheim

Meisenheimerin lässt sich nicht ausbremsen: Marita Bergs Traum vom 100. Marathon lebt

Es war alles bis ins Detail durchdacht und geplant: Der nördlichste Straßenmarathon der Welt auf der Insel Spitzbergen sollte im Jahr 2020 für Marita Berg ihr 100. Marathonlauf werden. Doch dann kam alles ganz anders. Nun schreiben wir das Jahr 2022 – und die Meisenheimerin konnte ihren Traum vom 100. Marathon noch immer nicht verwirklichen. Derzeit bereitet sie sich auf ihren 98. Marathonlauf am kommenden Sonntag in Bockenheim vor.

Von Roswitha Kexel Lesezeit: 3 Minuten