Archivierter Artikel vom 29.01.2012, 20:22 Uhr
Meisenheim

Meisenheimer züchtete Cannabis

Eine kleine Aufzuchtanlage für Cannabis hat die Polizei am Samstag nach einem Hinweis in der Obergasse in Meisenheim entdeckt.

Meisenheim – Eine kleine Aufzuchtanlage für Cannabis hat die Polizei am Samstag nach einem Hinweis in der Obergasse in Meisenheim entdeckt.

Der Vermieter fand in der Wohnung eines 20-Jährigen nach dessen Auszug Pflanzenreste von denen er vermutete, dass es sich um unerlaubte Betäubungsmittel handelte. Die herbeigerufene Polizei stieß neben bereits abgeernteten und getrockneten Kleinmengen Cannabis auch auf eine provisorische Aufzuchtanlage mit Bewässerung und Heizstrahler.

Anschließend wurde die neue Wohnung des jungen Mannes in der Herzog-Wolfgang-Straße durchsucht. Auch dort fanden die Beamten Kleinstmengen unerlaubter Stoffe, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, sowie diverse Konsumutensilien. Der 20-Jährige muss sich strafrechtlich verantworten.