Archivierter Artikel vom 13.12.2019, 08:10 Uhr

Mehrfach mit Fahrzeug auf der B41 bei Waldböckelheim überschlagen: Frau kommt mit leichten Verletzungen davon

Glück im Unglück hatte eine 33-Jährige aus dem Kreis Birkenfeld bei ihrem Unfall auf der B41 aus der Richtung Bad Kreuznach kommend in Richtung Kirn am Donnerstagabend gegen 20.08 Uhr. Sie überschlug sich mit ihrem Fahrzeug mehrfach, wurde aber nur leicht verletzt.

Krankenwagen mit Blaulicht
Symbolbild.
Foto: dpa

Bei Waldböckelheim war der Pkw der Frau vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn abgekommen und dort mit einem Leitpfosten kollidiert. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach im Straßengraben und kam schließlich auf der rechten Fahrspur des Gegenverkehrs auf der Beifahrerseite zum Liegen, wie die Polizei mitteilte.

Andere Verkehrsteilnehmer kamen hierdurch glücklicherweise nicht zu Schaden. Die Frau, die sich alleine im Pkw befunden hatte, konnte sich selbstständig aus ihrem Wagen befreien. Sie wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gerbracht. Gegen sie wird ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Am Pkw entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden. Für die Dauer der Fahrzeugbergung durch den Abschleppdienst mussten beide Fahrspuren in Fahrtrichtung Bad Kreuznach kurzzeitig gesperrt werden.