Mainz

Mehrere Infektionen mitten in Mainz: Flüchtlingsunterkunft unter Quarantäne

Das sogenannte Allianzhaus mitten in der Mainzer Innenstadt steht im Corona-Fokus: Das als Flüchtlingsunterkunft genutzte mehrstöckige Gebäude wurde nach mehreren Infektionsfällen unter Quarantäne gestellt. Bei einer zehnköpfigen Familie wurde bereits vorige Woche der Vater positiv auf das Coronavirus getestet, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Die Familie wurde in ein dafür vorgesehenes Gebäude der Housing Area in Gonsenheim zur 14-tägigen Quarantäne gebracht.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net