Kirn

Medieninteresse ist groß über ungewöhnliche Aktion: 15 junge Leute springen ein bei der Kirner Tafel

Bei der Kirner Tafel geht es trotz der Corona-Krise mit einem umfassenden Hilfsangebot für Bedürftige in der Region Kirn und Bad Sobernheim weiter. Ein Großteil der bisherigen Hilfsmannschaft der Kirner Tafel musste sich aufgrund des altersbedingt hohen Ansteckungsrisikos zurückziehen. Sie werden nun durch junge Helfer ersetzt. RTL will am Dienstag einen Film darüber drehen, auch SWR und Spiegel TV haben nachgefragt.

Armin Seibert Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net