Plus
Bad Kreuznach

Maßnahme im Bad Münsterer Kurpark: Kritik am umzäunten Triebwerksgraben

„Wer in der Stadtverwaltung hat denn diesen Blödsinn angeordnet?“, fragt unsere Leserin Marion Klöwer. Die Rede ist von dem Holzzaun, der jetzt den Triebwerksgraben im Kurpark im Stadtteil Bad Münster am Stein in dem Gebiet zwischen dem Kurhaus und Freibad sichert.

Von Harald Gebhardt
Lesezeit: 3 Minuten
Die Grünfläche werde dadurch sehr unschön in zwei Teile geteilt. Das Geld wäre für eine Aufwertung des Stadtteils Bad Münster am Stein-Ebenburg sinnvoller angelegt gewesen, findet sie und meint, dass eine Bepflanzung mit Büschen auch einen Schutz bieten würde. Das Argument, dass damit Folgekosten für die Pflege anstünden, will sie ...