Archivierter Artikel vom 15.11.2017, 17:24 Uhr
Plus
Mainz

Marodes Rathaus wird zum Millionengrab: Mainzer sollen jetzt entscheiden

Rathaus oder kein Rathaus? Auf diese Entscheidung steuert die Landeshauptstadt Mainz zu, denn das aktuelle Rathaus nach den Plänen des dänischen Architekten Arne Jacobsen ist inzwischen so marode, dass seine Sanierung deutlich teurer wird als versprochen. Am Dienstag musste Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) einräumen, dass sein vor zwei Jahren versprochener Kostendeckel von 50 Millionen Euro nicht zu halten ist. 60 Millionen Euro teuer werde eine Rathaussanierung, sagte der OB – mindestens.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 12 weitere Artikel zum Thema