Archivierter Artikel vom 02.08.2021, 17:02 Uhr
Plus
Bad Sobernheim-Entenpfuhl

Mal Wassermangel, mal Sturzbäche: Klimakrise am Beispiel Forsthaus Entenpfuhl

Die drei aufeinanderfolgenden Dürrejahre 2018, 2019 und 2020 haben im Soonwald bereits deutliche Spuren hinterlassen. Alarmstufe Rot ist erreicht, oder wie es Forstamtsleiter Bernhard Frauenberger im Staatswaldrevier am Forsthaus Entenpfuhl formuliert.

Von Christine Jäckel Lesezeit: 3 Minuten