Archivierter Artikel vom 22.01.2020, 14:33 Uhr
Plus
Mainz

Mainzer Jägergarde: Kleinste Garde mit dem größten Gardisten

Der Einmarsch ist kurz, das Kadettenkorps auf Schulausflug, und die zu ehrenden Jubilare tauchen auch nicht auf: Wenn die Mainzer Jägergarde zum Ordensempfang lädt, sind die traditionellen Rituale der Fastnachtsgarden irgendwie außer Kraft gesetzt. Und doch steht da am Mikrofon einer, der das Gardewesen in der Fastnacht durchaus ernst nimmt: als Parodie auf die Parodie und zugleich als Feier der Fastnacht an sich. 2014 gründete Bernd Frank die Meenzer Jägergarde – und verhängte gleich mal einen Aufnahmestopp. „Ein Mitglied reicht“, sagt Frank – Vereinsmeierei? Nicht sein Ding.

Gisela Kirschstein Lesezeit: 3 Minuten