Archivierter Artikel vom 17.04.2015, 13:04 Uhr
Mainz

Mainzer Hauptbahnhof: Durstige Diebin stiehlt 36 Dosen mit Alkohol

Die Temperaturen steigen – und mit ihnen ganz offensichtlich auch der Durst einiger Mitbürger. Das führte in Mainz zu einem kuriosen Diebstahl mit anschließender Verfolgungsjagd.

Eine 28-jährige Diebin entwendete am Donnerstagvormittag in einem Geschäft im Mainzer Hauptbahnhof ganze 36 Dosen mit alkoholischen Getränken. Eine mutige Mitarbeiterin der betroffenen Drogerie verfolgte die Frau nach der Tatausübung bis auf den Bahnsteig.

Hinzugerufene Bundespolizisten des Reviers Mainz konnten die Beschuldigte dort festnehmen. Die Lust der Diebin auf ein kühles Schlückchen muss wirklich sehr groß gewesen sei – denn bei der anschließenden Durchsuchung ihrer Taschen wurden nicht nur die 36 Dosen, sondern zusätzlich auch noch alkoholische Mixgetränke gefuinden.

Darüber hinaus konnten die Polizeibeamten bei der 28-Jährigen weitere Beute aus einem anderen Fischzug sowie Beweismittel für Drogenkonsum auffinden und sicherstellen. Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern leitete ein Strafverfahren ein. Die Ermittlungen dauern an.