Archivierter Artikel vom 15.09.2018, 09:40 Uhr

Lob für starke Qualität der angehenden Existenzgründer

„Es ist ein Angebot.“ Thomas Braßel, Wirtschaftsförderer des Kreises, sind nicht die großen Zahlen bei der Existenzgründermesse (auch 2018 um 70) wichtig, sondern die Qualität der Interessenten.

„Und die war richtig gut“, bestätigte Andrea Rosenberg von der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück am Freitagabend bereits kurz vor 18.30 Uhr und damit zwei Stunden vor Ende. „Herzlich willkommen“, rief Stadtwirtschaftsförderer Markus Schlosser Existenzgründern zu.

Genau wie Landrätin Bettina Dickes auf die Sinnfrage von Moderator Benjamin Hilger: „Wir helfen und stellen den Kontakt zu den Netzwerken her.“ mz