Archivierter Artikel vom 06.11.2017, 17:37 Uhr
Odernheim

Lkw rutscht von der Straße: Betonmischer fährt sich fest

Ein Betonmischer hat sich am Montagnachmittag gegen 13 Uhr auf der Landesstraße 235 kurz vor der Ortseinfahrt nach Odernheim festgefahren und musste durch ein Bergungsunternehmen mithilfe eines Krans zurück auf die Straße gehoben werden.

Der Betonmischer hat sich kurz vor dem Ortseingang nach Odernheim auf dem unbefestigten Randstreifen festgefahren und musste von einem Kran zurück auf die Straße gehoben werden.  Foto: Wilhelm Meyer
Der Betonmischer hat sich kurz vor dem Ortseingang nach Odernheim auf dem unbefestigten Randstreifen festgefahren und musste von einem Kran zurück auf die Straße gehoben werden.
Foto: Wilhelm Meyer

Der Lkw war von Duchroth in Richtung Odernheim unterwegs, als der 51-jährige Fahrer auf den unbefestigten Randstreifen geriet. Der Lkw rutschte gegen die Leitplanke und die Räder der Beifahrerseite sanken im Bankett zwischen Straße und Leitplanke ein.

Der Untergrund war so aufgeweicht, dass es dem Fahrer nicht mehr gelang, zurück auf die Straße zu steuern. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab und ein Kran musste den Lkw auf die Straße heben. Die Bergungsarbeiten dauerten bis ungefähr 16.30 Uhr. sig