Plus
Bad Sobernheim

Lesecafé wertet Bücherei auf: Neues Medienangebot im Bad Sobernheimer Kulturhaus Synagoge

Von Bernd Hey
dsc08652
Das neue Lesecafé lädt zum Verweilen, Schmökern und Sich-Austauschen ein. Das freut auch Bürgermeister Michael Greiner. Foto: Bernd Hey
Lesezeit: 1 Minute

Die zehn ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der öffentlichen Bücherei im Kulturhaus Synagoge rund um Leiterin Claudia Engelmann sowie Ulrike Scholtheiß-Wenzel und Bürgermeister Michael Greiner als Vertreter der evangelischen Paul-Schneider-Kirchengemeinde und der Stadt Bad Sobernheim haben in einer unbeschwerten Feierstunde das neue Angebot „Lesecafé mit Zeitschriften und Recherchemöglichkeit“ eingeweiht.

Dank der Landesförderung des Sonderprogramms „Öffentliche Bibliotheken – Orte der Gesellschaften“ konnten in der Bücherei Möbel und Ausstattung für einen neuen Funktionsbereich mit neuem Medienangebot eingerichtet und die Bibliothek für die Besucher enorm aufgewertet werden. Der zehnprozentige Eigenanteil zur einmaligen Ausstattung wurde durch eine Spende der Bürklestiftung in Höhe von ...