Archivierter Artikel vom 20.06.2020, 16:00 Uhr
Plus
Langenlonsheim

Langenlonsheimer sammelt exotische Objekte: Wenn Senklote zur Leidenschaft werden

Das Sammeln von Raritäten ist für viele Kinder und Erwachsene nicht nur ein schönes Hobby, sondern eine Leidenschaft. Die erstreckt sich beispielsweise von Autogrammkarten bekannter Sportler, Politiker, Schauspieler und Schlagergrößen, über Briefmarken, Münzen und Bierdeckeln, bis hin zu Kaffeemühlen oder Sammeltassen. Die Anzahl der Sammler von Senkloten kann man allerdings an zwei Händen abzählen. Einer von ihnen ist Wolfgang Rücker (76). Der pensionierte Maschinenbauingenieur, der seit 1985 in Langenlonsheim lebt, besitzt rund 3000 Senklote aus aller Welt.

Von Dieter Ackermann Lesezeit: 3 Minuten