Bad Kreuznach/Kirn

Landgericht urteilt: Fünf Jahre Haft und Sicherungsverwahrung für Raub

Im Abstand von vier Wochen beraubte im Sommer 2019 ein 38-jähriger Idar-Obersteiner zwei Brüder in Kirn. Er erbeutete mehrere Smartphones, einen Laptop und 50 Euro Bargeld im Gesamtwert von etwa 1200 Euro. Das Landgericht Bad Kreuznach verurteilte den vielfach und einschlägig vorbestraften Angeklagten mit italienischen Wurzeln zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren. Außerdem ordnete die Kammer die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt und die Sicherungsverwahrung für den Mann an.

Christine Jäckel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net