Archivierter Artikel vom 15.05.2018, 12:42 Uhr
Plus
Kirn

Landesprojekt: Gewerbebrache Holz-Kunz bietet Potenzial auch für Technikfirmen

Kann die rund sechs Hektar große Fläche des früheren Sägewerks Kunz zukunftsweisend entwickelt werden? Die Stadt Kirn hofft darauf, dass ein Förderantrag in einem Millionen Euro schweren landesweiten Kooperationsprojekt zur Nutzung früherer Gewerbeflächen im Juni positiv beschieden wird. Der Stadtrat jedenfalls stimmte einer eventuellen Teilnahme an dem Projekt zu.

Lesezeit: 2 Minuten