Bad Sobernheim-Steinhardt

Lärm aus dem Steinbruch Marta nervt: Steinhardter sind sauer aufs untätige Bergamt

Bad Sobernheim-Steinhardt. Zwischen 6 und 7 Uhr in der Früh wackeln die Tassen auf dem Kaffeetisch. Dann weiß Uwe Hülsmann, dass im rund 900 Meter entfernt liegenden Steinbruch Marta die mobilen Brecher angeworfen werden – und die hört man dann auch. Nicht nur im Neubaugebiet „Am Johannisberg“, auch in der Kreuznacher Straße, wie Rolf Simon und andere Anwohner berichten.

Sascha Saueressig Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net