Archivierter Artikel vom 08.04.2020, 16:09 Uhr
Bad Kreuznach

Kurzarbeit: Sozialversicherungsbeiträge an Beschäftigte auszahlen

Allein im Bezirk der Agentur für Bad Kreuznach (dazu zählen die Landkreise Birkenfeld, Bad Kreuznach und Rhein-Hunsrück) haben bis Ostern etwas mehr als 3000 Betriebe Kurzarbeit angezeigt und entsprechende Anträge gestellt. In ganz Rheinland-Pfalz sind es bisher mehr als 20.000 Unternehmen und Firmen. Die bundesweite Regelung zur Kurzarbeit weist aber ihre Tücken auf. Und konkrete Nachteile – für die Arbeitnehmer. Darauf, und auf generelle Konstruktionsfehler bei Kurzarbeitergeld, weist die IG Metall Bad Kreuznach hin. Deren erster Bevollmächtigter, Ingo Petzold, hat sich in einem offenen Brief an die Bundestagsabgeordneten der Region gewandt.

Marian Ristow Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net