Archivierter Artikel vom 02.07.2017, 09:37 Uhr
Altenbamberg

Kurz mal nicht aufgepasst: 76-Jähriger landet mit Van in zwei Vorgärten

Samstag, 13.30 Uhr, mitten in Altenbamberg: Ein 76-Jähriger kommt von der Hauptstraße ab und durchpflügt mit seinem Van zwei Vorgärten.

Offene Gärten einmal anders: In zwei Vorgärten mitten in Altenberg landete der Van des 76-Jährigen aus der VG Oberes Glantal.
Offene Gärten einmal anders: In zwei Vorgärten mitten in Altenberg landete der Van des 76-Jährigen aus der VG Oberes Glantal.

Aus Unachtsamkeit kam er von der Fahrbahn in Richtung Bad Kreuznach ab. Mitten im Dorf durchbricht er den Gartenzaun zweier Reihenhäuser. Das beschädigte Fahrzeug kommt in den Vorgärten der Häuser zum Stehen und muss von einem Abschleppdienst aus der Grünanlage gezogen werden. Neben dem Schaden am Auto müssen nun auch die beiden Gärten neu angelegt werden. So hat sich der (unverletzte) Fahrer aus der Verbandsgemeinde Oberes Glantal das Ende seines Ausflugs nicht vorgestellt. Die Anwohner beginnen unverzüglich mit den Aufräumarbeiten in ihren Gärten.