Plus

Kreuznacher Schwätzchen: Die Bänke auf der Brücke belasten die beiden Pobacken unterschiedlich

Das Bänkedrama auf der Alten Nahebrücke scheint kein Ende zu finden. Über die Sitzgelegenheiten ohne Rückenlehne wurde jüngst wieder im Stadtrat geschimpft. Die Oberbürgermeisterin hatte da einen genialen Tipp!

Lesezeit: 5 Minuten
Spitzen und Notizen aus Stadt und Kreis von Harald Gebhardt Das Bänkedrama auf der Alten Nahebrücke scheint kein Ende zu finden. Die Sitzgelegenheiten ohne Rückenlehne sind unbrauchbar, schimpfte jüngst in der Einwohnerfragestunde des Stadtrats das frühere Stadtratsmitglied Zimmermeister Bernd Kossmann. Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer riet ihm da einfach, „ein bisschen weiter zu ...