Plus
Bad Kreuznach

Kreuznacher Kolpingsfamilie und Junge Kirche unterwegs: Nikoläuse besuchen die Kinder

Von Josef Nürnberg
In den kommenden Tagen besuchen die Nikoläuse der Kolpingsfamilie und der Jungen Kirche die Kinder in den Familien und bringen Geschenke. Foto: Luisa Maurer
In den kommenden Tagen besuchen die Nikoläuse der Kolpingsfamilie und der Jungen Kirche die Kinder in den Familien und bringen Geschenke. Foto: Luisa Maurer
Lesezeit: 1 Minute

Auf so viele Bischöfe trifft man sonst allenfalls in Rom – oder eben in Heilig Kreuz in Bad Kreuznach. Einmal im Jahr ist Einkleidung, damit Sankt Nikolaus die Kinder in der Stadt und im Kreis besuchen kann. Waren es lange nur gestandene Männer der Kolpingsfamilie, die in die Rolle des heiligen Mannes schlüpften, beteiligt sich seit vergangenem Jahr auch die Junge Kirche an der Nikolausaktion.

Wolfgang Dietrich von der Kolpingsfamilie ist froh über den Zuwachs. Durch das Engagement der jungen Leute können weit mehr Familien besucht werden. So sind die altgedienten Nikoläuse zumeist in der Stadt unterwegs, während der Nachwuchs die Landgemeinden bedient. Die Nikoläuse gehen mit der Zeit und fahren mit dem Auto zu ...