Archivierter Artikel vom 04.11.2020, 19:04 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Kreuznacher Finanzausschuss: Kämmerer Heinrich zeichnet für nahe Zukunft ein düsteres Bild

Mit großer Mehrheit hat der Finanzausschuss am Mittwochabend gegen drei Stimmen von den Grünen und Reinhard Nühlen (Büfep) die Haushaltssatzung der Stadt Bad Kreuznach für 2021 beschlossen. Jürgen Locher (Linke) enthielt sich. Zu Beginn der zweitägigen Etatberatungen malte der Stadtkämmerer, Bürgermeister Wolfgang Heinrich (SPD), ein eher düsteres Bild, was die Haushaltszahlen für 2021 und die Folgejahre angeht. Die Unsicherheit über die weitere Entwicklung ist groß, längst nicht nur wegen der Corona-Pandemie.

Von Harald Gebhardt Lesezeit: 4 Minuten