Plus
Bad Kreuznach

Kreuznacher Bürgermeisterwahl im Juni – Noch kein Rathausentscheid für neuen Standort

Am 24. Juni haben Stadt, Politiker und Bürger endlich Klarheit: Dann soll nämlich der Stadtrat den neuen Ersten Beigeordneten, der in Städten wie Bad Kreuznach die Bezeichnung Bürgermeister trägt, wählen. Das wurde am Montagabend im nicht öffentlichen Teil des Haupt- und Personalausschusses so kommuniziert und auf Anfrage des Oeffentlichen Anzeigers von der Stadtverwaltung bestätigt.

Von Marian Ristow
Lesezeit: 1 Minute
Gelingt Amtsinhaber und Konsolidierer Wolfgang Heinrich (parteilos) die Wiederwahl? Oder schaffen es die Bewerber Jörg Gräf (Grüne) oder Thomas Blechschmidt (CDU, derzeit Abteilungsleiter Finanzen des Landkreises Mainz-Bingen), die meisten Stimmen zu holen? Oder macht am Ende doch Andreas Ebisch (CDU) das Rennen? Eine Vorhersage scheint unmöglich zu sein, die Mehrheitsverhältnisse überblickt ...