Archivierter Artikel vom 01.04.2017, 14:23 Uhr
Plus
Bad Münster-Ebernburg

Kreuznach fehlten Unterlagen: Zuschlag für Bad Münsterer Bahnhof geht an Mister X

Eigentümerwechsel: Der Bad Münsterer Bahnhof ist verkauft. Und zwar nicht an die Stadt. Denn die Stadtverwaltung gab am Freitag – trotz anderslautendem Ratsbeschluss ­– bei der in Berlin abgehaltenen Auktion kein Gebot ab. Den Zuschlag für das baufällige Gebäude sicherte sich ein Privatinvestor für das Mindestgebot von 79 000 Euro.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema