Archivierter Artikel vom 30.07.2018, 18:00 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Kreis Bad Kreuznach: So geht die Tierwelt mit den Hundstagen um

Ab 6 Uhr morgens herrscht im Garten von Rolf Model Rushhour: Dann sitzt der 71-Jährige auf seiner Terrasse in Bad Sobernheim und beobachtet, wie Amseln, Spatzen und Gartenrotschwänze sich lautstark um den besten Platz am Gartenteich zanken. Denn wenn es so heiß wie in den vergangenen Wochen ist, müssen auch Vögel vermehrt trinken. „Die leiden genauso wie wir“, sagt der Vorsitzende der Bad Sobernheimer Nabu-Gruppe. In Models Garten mit den zwei Teichen finden die Vögel ein wahres Paradies vor, doch andernorts wird das Wasser für die Tiere allmählich immer knapper: Pfützen auf Waldwegen oder Radspuren, in denen sich Regenwasser sammelt, findet man derzeit nämlich kaum welche.

Von Silke Bauer Lesezeit: 3 Minuten