Archivierter Artikel vom 19.08.2020, 16:58 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Konzept für Anbindung der Humperdinckstraße steht: Erster Schritt zu Kreuznacher kleinen Südumgehung

Neuer Anlauf für eine Wohnbebauung des 17.000 Quadratmeter großen Areals an der Humperdinckstraße im Süden der Stadt. Nachdem der bisherige Investor, die Deutsche Bauwert AG, die noch Eigentümerin der Fläche ist, mit mehreren variierten Entwürfen in den Gremien gescheitert ist, präsentierte jetzt der neue Investor, die Wohnpark Heidesheim-Uhlerborn GmbH (WHU) – ein Zusammenschluss der Sparkasse Rhein-Nahe und der Ingelheimer Firma J. Molitor Immobilien –, die der Bauwert AG das Grundstück für 4,1 Millionen Euro abgekauft hat, im Ausschuss für Stadtplanung, Bauwesen, Umwelt und Verkehr seine Pläne.

Von Harald Gebhardt Lesezeit: 2 Minuten
+ 16 weitere Artikel zum Thema