Archivierter Artikel vom 26.05.2022, 11:30 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Kommunalverkehr Rhein-Nahe ohne Bad Kreuznach? Millionenkosten bei einem Rückzug der Stadt

Ein aktueller Sachstandsbericht zur kommunalen Verkehrsgesellschaft (Kommunalverkehr Rhein-Nahe, kurz KRN) musste es sein. Weniger als 150 Tage vor dem Start des neu organisierten ÖPNV im Kreis gab KRN-Geschäftsführer Uwe Hiltmann dem Bad Kreuznacher Stadtrat am vergangenen Donnerstagabend Antwort auf die Frage: „Wie teuer wird es, wenn die Stadt den frisch gegründeten Verbund plötzlich wieder verlässt?“

Von Marian Ristow Lesezeit: 3 Minuten