Archivierter Artikel vom 21.11.2017, 08:00 Uhr

KOMMENTAR Grüne treten an – fatal für die SPD

Jede Wahl lebt von der Auswahl. Gut, dass Stefan Boxler, im VG-Rat meist schweigsam, dem Alleinkämpferstatus von Amtsinhaber Markus Lüttgers (CDU) in der Verbandsgemeinde Rüdesheim ein Ende bereitet und bei der Bürgermeister-Urwahl am 18. Februar 2018 antritt. Dabei hat der Grünen-Mann nicht den Hauch einer Chance. Das weiß er genau. Und dennoch wirft er seinen Hut in den Ring, stellt sich in den Dienst der grünen Parteiinhalte – und lässt damit auch gleich noch die zwölf VG-Ratssitze große SPD um Ersten VG-Beigeordneten Michael Schaller, die keinen Urwahl-Kandidaten stellt, alt aussehen. Deren Verzicht wirkt jetzt erst recht fatal. Einen Gewinner hat die Bürgermeister-Urwahl in der größten Verbandsgemeinde des Kreises schon: Stefan Boxler und seine gewieften Grünen.

E-Mail: stefan.munzlinger@rhein-zeitung.net