Plus
Bad Kreuznach

Kneipiers solidarisieren sich mit Kollegen

Sie können die Diskussionen um die neue Kneipensperrstunde in der historischen Neustadt entspannt verfolgen: aus der Distanz, mit genügend Abstand. Vielleicht profitieren sie sogar davon, dass im Bad Kreuznacher Stadtkern sämtliche Gastronomen seit vergangener Woche um 3 Uhr morgens schließen müssen, vielleicht sorgt das für Zulauf in ihren Läden. Wenngleich Hendrik Bott mit einer derartigen Hoffnung nichts anfangen kann: „Darauf spekuliere ich nicht. Ich bin zufrieden, so wie es läuft.“

Von Christoph Erbelding
Lesezeit: 3 Minuten
Bott (40) ist Betreiber des Irish Pub in der oberen Mannheimer Straße an der Kreuzung zur Ringstraße. Das Pub ist eine der bekanntesten Bad Kreuznacher Kneipen, die nicht in der historischen Neustadt und auch nicht in deren unmittelbarer Umgebung liegen. Gleiches gilt für das Jake & Son an der Grenze ...