Archivierter Artikel vom 17.05.2021, 07:50 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Klimaschutz soll vorangetrieben werden: Mehr Fotovoltaik auf kreiseigenen Gebäuden

Um im Landkreis den Klimaschutz voranzutreiben, sollen auf kreiseigenen Gebäuden Fotovoltaikanlagen errichtet werden. Auf den Dächern von sechs Schulen sowie der Kreisverwaltung seien bereits solche Anlagen installiert, berichtete Christoph Liesenfeld, in der Kreisverwaltung zuständig für Gebäudemanagement, im Kreisausschusses Bauen und Energie. Zudem ließen sich Fotovoltaikanlagen auf der Realschule Wallhausen sowie auf der von der Sophie-Sondhelm-Schule und dem Gymnasium am Römerkastell gemeinsam genutzten Halle installieren. Entsprechende Verträge sollen mit der Energiedienstleistungsgesellschaft Rheinhessen-Nahe abgeschlossen werden, teilte Liesenfeld mit.

Von Jens Fink Lesezeit: 2 Minuten