Archivierter Artikel vom 19.01.2020, 15:53 Uhr
Bockenau

Kleinbus kollidiert bei Bockenau mit Kombi: Ein Mensch stirbt

Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten hat sich am Sonntagvormittag auf der L 108 am Ortsausgang Bockenaus in Fahrtrichtung Waldböckelheim in Höhe der Firma Musashi ereignet. Ein 39 Jahre alter Kleinbusfahrer verlor in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet teilweise auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Kombi eines 57-Jährigen. Dann kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte in der angrenzenden Böschung gegen einen Baum. Warum der Fahrer die Kontrolle verlor, ist nicht bekannt.Der Fahrer des VW zeigte nach dem Verkehrsunfall keinerlei Vitalzeichen mehr und wurde reanimationspflichtig, teilt die Bad Kreuznacher Polizei mit.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net