Archivierter Artikel vom 02.07.2013, 02:00 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Klare Empfehlung für den Standort Salinental

Die Bäderfrage bleibt ein heißes Eisen. Das von der Badgesellschaft bei der Münchener Firma GMF in Auftrag gegebene Gutachten mit der Bedarfsanalyse für ein Kombibad im Bad Kreuznacher Salinental liegt inzwischen vor und wurde im Aufsichtsrat der Badgesellschaft diskutiert (wir berichteten) und einstimmig befürwortet. Doch sowohl Bad GmbH-Geschäftsführer Claus Stüdemann als auch Aufsichtsratsvorsitzender Stadtbeigeordneter Wolfgang Heinrich hüllen sich über die Inhalte in Schweigen, halten das Gutachten unter Verschluss.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema