Plus
Kreis Bad Kreuznach

Klage gegen Ausgangssperre: Merkelbach will juristisch einen Treffer landen

„Irgendwann reicht's“, sagt Gerhard Merkelbach. Bei dem 61-jährigen Fitnessunternehmer aus dem Bad Kreuznacher Stadtteil Planig ist dieser Zeitpunkt erreicht. Wie der „Oeffentliche“ bereits berichtete, hat der Selbstständige, der auch als Lokalpolitiker aktiv ist, gegen die Ausgangssperre im Landkreis geklagt. Das Feedback darauf sei groß gewesen. Er habe viel Zuspruch und Unterstützung erhalten, offenbart Merkelbach im Gespräch mit unserer Zeitung, bisher habe es lediglich eine negative Rückmeldung gegeben.

Von Marian Ristow Lesezeit: 3 Minuten
+ 4381 weitere Artikel zum Thema