Archivierter Artikel vom 09.12.2011, 17:39 Uhr
Plus
Kirn/Meisenheim

KISS-Debattenstil macht Landrat Diel sauer

Die Kontroverse um den Umzug der KISS gGmbH von Kirn nach Meisenheim (wir berichteten) geht weiter. Nun schaltet sich Landrat Franz-Josef Diel direkt in die Debatte ein. Er habe einen Umzug der KISS nicht verhindern können, da der Landkreis kein Gesellschafter der „Kreuznacher Initiative schafft Stellen“ ist.

Lesezeit: 2 Minuten