Plus
Kirn

Kirner Jahnbad in die Saison gestartet: Badevergnügen als wär's das allererste Mal

Mit einem Traumeröffnungstag startete das Kirner Jahnbad am vergangenen Mittwoch in die neue Saison. Bei wolkenlosem Himmel und sommerlichen Temperaturen waren die Karten für den Nachmittagsbadeblock schnell vergriffen. Trotzdem kamen immer wieder kleinere Gruppen ohne im Internet vorbestellte Tickets ans Schwimmbad. Sie kamen nicht umsonst, denn wenn Gäste mit reserviertem Ticket das Bad verließen, durften neue Gäste mit der gleichen Personenzahl wieder ins Bad. Im Schwimmbad hatte das Bademeistertrio die Lage gut im Griff, das Hygienekonzept ist durchdacht und wird auch von den Besuchern akzeptiert.

Von Sebastian Schmitt
Lesezeit: 1 Minute
Auch die bei den älteren Besuchern so beliebten Bänke sind benutzbar und geöffnet, ebenso die Duschen. Dies aber wie angekündigt mit Personenbegrenzungen. Die Freude der Besucher, dass überhaupt noch mal irgendetwas offen ist, war unbeschreiblich. Im öffentlichen Raum mit Abstand in den Schwimmbecken sich einfach mal ohne Maske zu unterhalten, ...