Archivierter Artikel vom 03.12.2017, 19:15 Uhr
Plus
Kirn

Kirner Andreasmarkt: Weihnachtsmann war der Magnet

Wie ein Magnet zieht der Weihnachtsmann die Kinder an die Bühne vorm Dröscherhaus: Eine kleine Bescherung ist angesagt am Samstagmittag beim traditionellen Kirner Andreasmarkt. An den „Rändern“ des innerstädtischen Geschehens stehen sich derweil trotz bestem trockenem Glühweinwetter viele Händler die Beine in den Bauch.

Lesezeit: 2 Minuten