Archivierter Artikel vom 07.04.2019, 12:28 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Kinderpornografische Fotos im Netz weitergegeben: 44-Jähriger bekommt Bewährungsstrafe

„Das war ganz großer Mist“, meinte der 44-Jährige aus dem Kreis Bad Kreuznach selbst zu seiner Sammelwut von kinder- und jugendpornografischen Fotos und Videos, die ihn vor das Amtsgericht Bad Kreuznach brachte. Richterin Ulrike Schädrich hatte ihm nach den Plädoyers das letzte Wort erteilt. Wegen Weitergabe der kinderpornografischen Dateien verurteilte das Gericht den nicht vorbestraften gelernten Koch zu einer Freiheitsstrafe von 22 Monaten, die zur Bewährung ausgesetzt wurde.

Von Christine Jäckel Lesezeit: 2 Minuten