Winzenheim

Kellerbrand: Technischer Ursache auszuschließen

Der Brand in einem Kellerverschlag in dem Mehrfamilienhaus in der Waldalgesheimer Straße am Samstagabend in Winzenheim ist wahrscheinlich nicht durch einen technischen Defekt entstanden. Das haben die ersten Untersuchungen der Brandermittler der Kriminalpolizei Bad Kreuznach ergeben.

Winzenheim – Der Brand in einem Kellerverschlag in dem Mehrfamilienhaus in der Waldalgesheimer Straße am Samstagabend in Winzenheim ist wahrscheinlich nicht durch einen technischen Defekt entstanden. Das haben die ersten Untersuchungen der Brandermittler der Kriminalpolizei Bad Kreuznach ergeben.

Ob vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung als Ursache in Frage kommen, müssen die weiteren Ermittlungen und Zeugenbefragungen ergeben. Durch das Feuer wurde zwar lediglich das Inventar des Kellerraumes beschädigt, allerdings wurden durch Ruß Wände erheblich in Mitleidenschaft gezogen, sodass ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro entstanden sein dürfte.