Archivierter Artikel vom 03.06.2020, 16:55 Uhr
Kreis Bad Kreuznach

Keine Null mehr: Zwei neue Fälle im Kreis Bad Kreuznach

Knapp drei Wochen lang wurden dem Gesundheitsamt des Kreises keine Neuinfektionen gemeldet, doch jetzt sind zwei neue Corona-Fälle schriftlich bestätigt worden. Somit liegt die Zahl der bisher im Kreis Bad Kreuznach positiv auf das Coronavirus getesteten Personen nun bei 198. Es befinden sich derzeit keine Personen in stationärer Behandlung, teilte der Kreis gestern mit.

In der Gesamtzahl enthalten sind auch die bisher insgesamt 186 aus der Quarantäne entlassenen und sieben verstorbenen Personen. Aktuell stehen somit fünf nachgewiesen infizierte Personen aus dem Kreisgebiet in der Betreuung des Gesundheitsamtes. Die Infektionen sind in Bad Kreuznach, Bad Sobernheim, Feilbingert und außerdem in der Stadt Kirn aufgetreten.