Archivierter Artikel vom 07.07.2018, 22:05 Uhr
Bad Kreuznach

Kaufhaus in der Innenstadt: Auf Heroin Parfüm geklaut

Ein behördenbekannter Mann hat am Samstagnachmittag versucht, in einen Kaufhaus in der Innenstadt Parfüm zu klauen. Nachdem er vom Ladendetektiv gestellt wurde, reagierte der 35-Jährige aggressiv.

Von Marian Ristow
Die Handschellen klickten am Samstagnachmittag in der Kreuzstraße. Dort versuchte sich ein Mann im Parfümdiebstahl. Er war auf Heroin.
Die Handschellen klickten am Samstagnachmittag in der Kreuzstraße. Dort versuchte sich ein Mann im Parfümdiebstahl. Er war auf Heroin.
Foto: dpa

Der Ladendetektiv ertappte den Mann aus dem Kreisgebiet auf frischer Tat, als dieser gerade Parfüm im Wert von knapp 200 Euro in seinen Hosentaschen verstaute. Beim anschließenden Gespräch im Büro des Detektivs wurde der Dieb verbal aggressiv. Er beleidigte und bedrohte den Detektiv mehrfach. Schließlich ging er mit erhobenen Fäusten auf den Detektiv los. Im folgenden Gerangel konnte der Detektiv den 35-Jährigen überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festhalten.

Hierbei wurde nur der 35-Jährige leicht verletzt. Während der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten fest, dass er unter Alkohol- (1,60 Promille) sowie Betäubungsmitteleinfluss (Heroin) stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.