Plus
Kirn

Karl-Heinz Buss freut sich: Erfolg bei Trödel-Sendung

Alter Krimskrams oder edle Rarität? Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen – das alles bietet Horst Lichter in der ZDF-Sendung „Bares für Rares“. An diese Sendung erinnerte sich der 79-jährige Kirner Karl-Heinz Buss, als er die Einrichtung seiner Wohnung in der Mozartstraße 5 in Kirn modernisierte – und ihm die Idee kam, seine Stehleuchte in der Sendung vorzustellen.

Von Günter Weinsheimer Lesezeit: 2 Minuten