Archivierter Artikel vom 09.09.2017, 10:21 Uhr
Plus
Bermersheim/Bingen/Eibingen

Kam Hildegard in Niederhosenbach zur Welt? Die Frage ihres Geburtsortes bleibt ein Mysterium

Heute, Samstag, 9. September, wird auf dem Disibodenberg über Odernheim der Hildegardwanderweg eröffnet. So gut die Vita auch überliefert ist, immer noch bleibt der Geburtsort der großen Heiligen ein Geheimnis. Wobei sich in den vergangenen Jahren Niederhosenbach immer mehr als der wahrscheinliche Geburtsort heraus kristallisiert.

Von Josef Nürnberg Lesezeit: 3 Minuten