Archivierter Artikel vom 08.01.2012, 13:50 Uhr
Plus

Kaffeefahrt-Einladungen mit dubiosen Gewinnversprechen machen die Runde

Kreis Bad Kreuznach. Eine neue Welle von Kaffeefahrt-Einladungen überschwemmt derzeit wieder die Briefkästen in Stadt und Kreis Bad Kreuznach. Diesmal handelt es sich um ein Schreiben, das angeblich von einer Firma namens „Niedersächsische Treuhand“ stammt. Die Firma hat in ihrem Schreiben lediglich eine Postfachadresse und als Firmensitz Stapelfeld angegeben, ein Stadtteil von Cloppenburg, die als Kaffeefahrten-Hochburg gilt.

Lesezeit: 2 Minuten