Archivierter Artikel vom 03.12.2021, 18:56 Uhr
Plus
Bad Kreuznach/Burg Layen

Junge Winzer gehen an der Nahe neue Wege

Wein wurde an der Nahe schon von den Römern angebaut. Das Weingut Prinz Salm in Wallhausen ist sogar das älteste Familienweingut Deutschlands (seit mehr als 800 Jahren). Seit 1971 ist die Nahe nun ein eigenständiges Anbaugebiet und zählt mit seinen gut 4200 Hektar immer noch zu den Underdogs in der nationalen Weinszene. Doch wahrscheinlich nicht mehr lange, was auch ein Verdienst der jungen, aufstrebenden Jungwinzer und Jungwinzerinnen der vergangenen Jahre neben den gestandenen Schwergewichten ist. In zwei Teilen schauen wir genauer hin.

Von Marco Gräff Lesezeit: 4 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema