Archivierter Artikel vom 10.08.2018, 17:53 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Jahrhundert-Jahrgang? Fachleute wehren Spekulationen über Qualität des 2018er-Weins ab

Die Hitze nervt. Auch die Winzer. Vor allem, wenn die Dürre – wie am Donnerstag – von kurzen, aber heftigen Unwettern begleitet wird. Bilanz: Die Nahe-Weinberge hat der Starkregen zwar getroffen, doch passiert ist nichts. Kein Hagel, keine größeren Schäden. Anders in Rheinhessen (siehe unten).

Von Stefan Munzlinger Lesezeit: 3 Minuten