Archivierter Artikel vom 15.04.2021, 15:29 Uhr
Plus
Kirn

Inzidenz von 511 in Kirn: Corona-Ausbrüche in VG führen zu einschneidenden Maßnahmen für den ganzen Kreis

Der Corona-Ausbruch in Kirn und im Kirner Land schlägt sprichwörtlich Wellen. Die Inzidenzzahl in Kirn liegt nach einem seit dem Wochenende registrierten „diffusen“ Ausbruch an mehreren Schwerpunkten bei aktuell 511 und in der VG Kirner Land bei 378 mit steigender Tendenz. Darüber informierten am Donnerstag Landrätin Bettina Dickes, Vertreter der Kreis-Corona-Stabstelle, Verbandsgemeinde und Stadtverwaltung in einer Pressekonferenz im Kirner Gesellschaftshaus.

Von Armin Seibert Lesezeit: 2 Minuten
+ 4431 weitere Artikel zum Thema