Archivierter Artikel vom 25.02.2021, 18:46 Uhr
Kreis Bad Kreuznach

Inzidenz im Kreis Kreuznach jetzt wieder unter 60 – Zwölf Infizierte aktuell in stationärer Klinikbehandlung

Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Landkreis Bad Kreuznach ist seit der Aktualisierung von Mittwoch, 14 Uhr, binnen 24 Stunden um acht gestiegen und lag am Donnerstag bei insgesamt 4185.

Intensivstation
Medizinisches Personal legt auf einer Intensivstation einem Covid-19-Patienten einen Zugang für die künstliche Beatmung.
Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Zwölf Infizierte befinden sich aktuell in stationärer Behandlung. Insgesamt sind bisher 118 mit dem Coronavirus infizierte Personen aus dem Landkreis Bad Kreuznach verstorben. Aktuell stehen 182 Personen in der Betreuung der Corona-Stabsstelle.

Innerhalb der vergangenen sieben Tage wurden folgende Neuinfektionen in der Stadt und in den Verbandsgemeinden gemeldet:

•Stadt Bad Kreuznach: 24

•VG Bad Kreuznach: 3

•VG Rüdesheim: 11

•VG Nahe-Glan: 31

•VG Lalo-Stromberg: 17

•VG Kirner Land: 8

Die Wocheninzidenz liegt innerhalb des Landkreises Bad Kreuznach nach dem Rechenmodell des Landes bei 59,4. Am Mittwoch war der Wert noch 61,3.