Kreis Mainz-Bingen

Ingelheimer Impfzentrum soll bunter werden: Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche gestartet

Worauf freuen wir uns nach Corona am meisten? Wie soll unser Leben danach aussehen? Was würden wir als Erstes tun? Diese Fragen sollen die Grundidee der kreativen Kunstwerke sein, die das Impfzentrum des Landkreises Mainz-Bingen in Ingelheim bunter machen werden.

Bis zum 14. März können junge Künstler ihre Werke einsenden.  Foto: Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Bis zum 14. März können junge Künstler ihre Werke einsenden.
Foto: Kreisverwaltung Mainz-Bingen

In einem Malwettbewerb ruft die Kreisverwaltung Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre dazu auf, farbenfrohe Bilder zu malen, die anschließend in den Impfkabinen und Wartebereichen aufgehängt werden können.

Damit die Zeichnungen entsprechend gerahmt und aufgehängt werden können, soll ein weißes Blatt im Format DIN-A4 verwendet werden. Auf die Rückseite der Bilder sollen deutlich Name, Alter und Adresse der jungen Künstler geschrieben werden.

Einsendeschluss ist Sonntag, 14. März, an folgende Adresse: Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Medien- und Kommunikationsbüro, Georg-Rückert-Straße 11, 55218 Ingelheim, Stichwort: Malwettbewerb.