Plus
Bad Sobernheim

In Bad Sobernheim rollen bald die Bagger an: Bei mehreren Großprojekten geht es im Sommer los

Die Gesamtsanierung der L 232 beginnt mit der Westtangente. Zwischen dem großen Kreisel und dem Kreisel in der Bildmitte, der zum neuen Edeka-Markt und dem Industriegebiet Haystraße führt, sollen im Frühjahr 2025 die Arbeiten beginnen. Zuvor stehen Untersuchungen des Untergrunds und Planungen an, wie der Verkehr während der Bauzeit laufen kann.  Foto: Stefan Munzlinger
Die Gesamtsanierung der L 232 beginnt mit der Westtangente. Zwischen dem großen Kreisel und dem Kreisel in der Bildmitte, der zum neuen Edeka-Markt und dem Industriegebiet Haystraße führt, sollen im Frühjahr 2025 die Arbeiten beginnen. Zuvor stehen Untersuchungen des Untergrunds und Planungen an, wie der Verkehr während der Bauzeit laufen kann. Foto: Stefan Munzlinger

Noch wird in Bad Sobernheim an den Ausschreibungen für gleich eine Handvoll Großprojekte gearbeitet. Spätestens in der zweiten Jahreshälfte werden dann jedoch an mehreren Stellen in der Stadt die Baumaschinen anrollen. Im Gespräch mit dem Oeffentlichen Anzeiger gibt Stadtbürgermeister Michael Greiner (SPD) einen Überblick über die Projekte, die 2024 und 2025 anstehen.

Lesezeit: 5 Minuten
Landesstraße 232: Das mit Abstand umfangreichste Vorhaben ist die Sanierung der Landesstraße 232, die sich vom Ortseingang aus Meddersheim bis zum Ortsausgang Richtung Staudernheim quer durch die Bad Sobernheim zieht. Bei dem Millionenprojekt, das die Innenstadt mehrere Jahre lang mit Dauerbaustellen überziehen wird, arbeiten Stadt, Verbandsgemeinde Nahe-Glan und Landesbetrieb Mobilität ...