Bad Sobernheim/Bad Kreuznach

Impulse, um Beruf und Familie besser zu vereinbaren: Kreis sucht Mitstreiter, um Eltern in Ferienbetreuung zu entlasten

Unter dem Motto „Wir sind dabei“ sollen sich am Samstag, 25. Januar, möglichst viele in Bad Sobernheim einfinden, die sich für Ferienbetreuung interessieren. „Viele Eltern sind heutzutage berufstätig oder alleinerziehend, da gewinnen Betreuungsangebote in den Ferien immer mehr Bedeutung“, sagt Landrätin Bettina Dickes. Denn ohne Großeltern ist eine tagtägliche Betreuung von Kindern in den Ferienzeiten – angefangen im Sommer, aber auch an Ostern, Weihnachten und in den Herbstferien – mit dem Urlaub nicht zu stemmen.

Sascha Saueressig Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net